Willkommen bei afterfair

Wandkonvektoren

Funktionsprinzip

Der Wandkonvektor ist eine Elektroheizung. Er erwärmt die Luft, ohne es auszutrocknen und funktioniert nach dem Prinzip der natürlichen Konvektion. Unsere Geräte haben ein modernes Design und sind für kleinere Räume, oder für Räume, die selten beheizt werden, besonders gut geeignet und sehr energieeffizient.

Vorteile

Wandkonvektoren haben sehr niedrige Anschaffungskosten, die Installation ist unkompliziert und sie sind wartungsfrei. Ihre ultradünne Form erfordert einen geringen Platz. Sie funktionieren komplett geräuschlos und verursachen keinen Staub. Wenn die nötige Verrohrung fehlt, oder eine Wohnung, bzw. Raum nur selten beheizt wird, sind Wandkonvektoren die wirtschaftlich sinnvollste Lösung. Sie lassen sich problemlos mit anderen Heizsysteme kombinieren. Wenn kein Heizkörper im Gäste-WC oder Arbeitszimmer vorhanden ist - der  Wandkonvektor ist die perfekte Lösung.

Elektroheizungen sind oft die einzige Möglichkeit das Sommerhaus, oder die Gartenlaube bei schwankenden Temperaturen zu heizen. Unsere Wandkonvektoren sind dabei eine elegante Lösung, die zusätzlich viel Platz spart. Die Geräte sind auch spritzwassergeschützt und können auch als Badheizung benutzt werden.

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

  1. Wandkonvektor TESY 1500W-2500W digitale Steuerung
    84,80 €
    Inkl. 19% USt., inkl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Wandkonvektor TESY 1500W-2500W, nur 90mm dünn, zeitversetzter Betrieb. Mehr erfahren

Liste Gitter

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Die passende Leistung für jeden Raum

In unserem Angebot finden Sie einfache Modelle zwischen 1000W und 2500W, die mit einem Thermostat ausgestattet sind. Zusätzlich bieten wir modernere Geräte mit einer elektronischen Steuerung an. Diese Geräte können die gewünschte Temperatur mit großer Genauigkeit konstant halten und lassen sich für den zeitversetzten Start/Stopp programmieren.

Was Sie bei der Wahl des passenden Konvektors beachten müssen ist hauptsächlich die Raumgröße. Es ist nicht nur die reine Fläche zu beachten - es macht einen wesentlichen Unterschied, ob man Neubau, oder Altbau beheizen möchte. Nicht nur das Volumen des Raums ist bei Altbau größer - oft ist Neubau auch besser isoliert. Planen Sie auch im Voraus, wo Sie die Geräte montieren möchten - am besten da, wo die Wärmeverluste am wahrscheinlichsten sind - unter den Fensterbänken. Wenn der Raum zu groß ist, können Sie mehrere Geräte kombinieren. Sollte die Raumtemperatur sehr schnell erhöht werden - besorgen Sie sich ein leistungsstärkeres Modell - man kann die Leistung verdoppeln und das Gerät ist nur ein Stück länger und kostet kaum mehr. Wenn Sie Hilfe bei der Wahl des passendes Geräts, bzw. Kombination von Geräten benötigen, rufen Sie uns einfach an.